zur Startseite meiner Homepage Inhalt / Chronik . vorherige Seite . nächste Seite . Ludwig Schmoldt . diese Seite als PDF 

Abb.: Großvater Herbert Schmoldt


Familienzweige Schmoldt und Gubbe

Herbert Schmoldt

Geburtsort: Berlin

Bekenntnis: evangelisch

Geburtsdatum: 23. 12. 1884

Beruf: Oberpostamtmann beim Haupttelegraphenamt der Reichspost in Berlin

Herkunft der Vorfahren: Vorpommern mit Stettin und Gollnow, Westpreußen, Region Nord-Pas-De-Calais in Frankreich

Wohnorte: Berlin NW 21, Alt Moabit 86b und Rädigke (zu Raben, Brandenburg), Landkreis Belzig

verheiratet mit Katharina (Käthe), geborene Müller

gestorben am 24. 10. 1946 in Rädigke, Landkreis Belzig, Land Brandenburg

Alter: Herbert Schmoldt wurde 61 Jahre alt

Eheschließung: 3. März 1910 in Berlin-Tegel

Kinder: Ruth (geboren 1911), Benno (geboren 1920)

Eltern: Richard Schmoldt und Mathilde, geborene Gubbe

Herbert Schmoldt war Soldat im ersten Weltkrieg . Er schrieb den folgenden Brief an seine Frau Katharina (Käthe) im Kriegsjahr 1916 oder 1917. In dem Brief hatte Herbert Schmoldt beeindruckend seine damalige gefühlsmäßige Lage in der Zeit des Krieges geschildert.

Zur Denkschrift aus dem Jahr 1984 anläßlich der Jährung des 100. Geburtstages von Herbert Schmoldt, verfaßt von seinem Sohn Prof. Dr. Benno Schmoldt zur Denkschrift

Benno Schmoldt starb am 6.9.2006 in Berlin im Alter von 85 Jahren.


Startseite . . vorherige Seite  . . nächste Seite